Top


  1. Amblyseius cucumeris

    Preis:  18,50CHF

    Amblyseius cucumeris



    Gegen Thrips

    Schädling: Die 1 - 2 mm kleinen Thrips verursachen durch ihre Saugtätigkeit helle Flecken und braune Blattränder bei Zierpflanzen.

    Nützling: Die Amblyseius-Raubmilbe ist nur 0,5mm gross, rotbraun gefärbt und sehr beweglich. Sie sticht junge Thripslarven an und saugt sie aus.

    Anwendung: Die Amblyseius-Raubmilben werden in Papierbeuteln geliefert. Diese werden an die befallenen Pflanzen gehängt. Während 4 - 5 Wochen verlassen die Raubmilben sukzessive die Beutel und machen sich auf die Thripsjagd. Bei Bedarf sind die Beutel anschliessend zu ersetzen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte mehr als 60% betragen.

    Nur in Wintergärten, Innenräumen etc. anwenden.

    10 Beutel à 500 Raubmilben reichen für ca. 5 Pflanzen (je nach Befall und Grösse der Pflanzen).

    Lieferfrist: 5 - 10 Tage

     

    Bewertungen
Oft steht der Schaden welcher durch Parasiten an Nutzkulturen entsteht in keinem Verhältnis zum Aufwand welcher eine korrekte Bekämpfung mit sich bringen würde. Aus diesem Grund bieten wir ein breites Spektrum an konventionellen und organischen Pestiziden sowie Nützlingen an. Wir beraten Dich gerne online oder in unserem Growshop in Bern zum Thema Schädlingsbekämpfung.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: